Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Was dürfen Arbeitnehmer im Karneval?

Der Straßenkarneval beginnt mit Weiberfastnacht am 4.2.2016, und bekanntlich ist Aschermittwoch wieder alles vorbei. Während dieser tollen Tage passieren die wundersamsten Dinge, mit denen sich im Anschluss dann auch Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte beschäftigen wieder werden. Wie sieht es also nach Aschermittwoch arbeitsrechtlich aus, wenn an den tollen Tagen über die Stränge geschlagen wurde?
gesamten Beitrag lesen

Winterpflichten: Wer muss den Schnee räumen?

Winterpflichten: Wer muss den Schnee räumen? Während sich die einen über den Schneefall freuen, bedeutet dies für die anderen den lästigen Räum- und Streupflichten nachkommen zu müssen.
gesamten Beitrag lesen

Silvesterraketen: Wenn die Funken fliegen….

An Silvester wird, gefeiert, getanzt, gelacht und natürlich werden Feuerwerkskörper gezündet. Kurz gesagt: Die lauteste Nacht des Jahres steht bevor. Aber nicht jeder feiert gerne lautstark und ausgelassen. So manch ein Nachbar fühlt sich durch die Feierfreudigen nebenan belästigt.
gesamten Beitrag lesen

Mit viel Lärm ins neue Jahr – Wer darf wann Krach machen?

An Silvester wird, gefeiert, getanzt, gelacht und natürlich werden Feuerwerkskörper gezündet. Kurz gesagt: Die lauteste Nacht des Jahres steht bevor. Aber nicht jeder feiert gerne lautstark und ausgelassen. So manch ein Nachbar fühlt sich durch die Feierfreudigen nebenan belästigt.
gesamten Beitrag lesen

Advent, Advent, ein Bäumchen brennt…

Weihnachten und Kerzenschein gehören einfach zusammen. Auch wenn der Christbaum in den meisten Haushalten mit elektrischen Lichterketten beleuchtet wird, so sind echte Kerzen zur Weihnachtszeit kaum wegzudenken. Die Zahl der Wohnungsbrände steigt jedes Jahr um die Weihnachtszeit.
gesamten Beitrag lesen

Advent, Advent, die Tanne fliegt.

.Brilon-Totallokal: Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen recherchieren für Sie! Sie haben einen schönen, geraden Weihnachtsbaum gefunden? Jetzt muss dieser noch sicher nach Hause kommen und darf beim Transport nicht zu einer Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer werden. Für den Transport im Auto gibt es einige Vorgaben.
gesamten Beitrag lesen

Vom Winde verweht – Die Planung von Windkraft-Konzentrationszonen

In Deutschland gibt es zur Zeit ca. 25.000 Windenergieanlagen. Im Zuge des immer größer werdenden Strebens nach Energiegewinnung aus Wind, Wasser und Sonne, steigt diese Zahl stetig an. Wie sieht es jedoch mit der Rechtslage aus, wenn es um die flächige Verteilung der Windenergieanlagen geht?
gesamten Beitrag lesen

Rechtsanwälte Mühlenbein wurden als Familien-Freundliches Unternehmen im Hochsauerlandkreis re-zertifiziert

Am 12.11.15 wurde 19 Unternehmen unterschiedlicher Branchen durch den Landrat Dr. Schneider das Zertifikat „Familien-Freundliches Unternehmen im Hochsauerlandkreis“ übergeben; bei 11 Unternehmen handelte es sich bereits um die Re-Zertifizierung.
gesamten Beitrag lesen

„Aktion Steckbrief“ – damit Brilon sicherer wird!

Brilon-Totallokal: Auch in Brilon und den anderen Städten im Altkreis ist eine zunehmende Anzahl von Gewaltdelikten verzeichnen. brilon-totallokal: Im Sauerland lebt man sicherer als in den meisten anderen Gegenden in Nordrhein-Westfalen. Aber dennoch sind wir auch hier keine „Insel der Glücksseeligen“ mehr. Leider kann man auch in Brilon und den anderen Städten im Altkreis eine zunehmende Anzahl von Gewaltdelikten verzeichnen.
gesamten Beitrag lesen

Kanzlei Mühlenbein in „Bild“: “Wann darf ein Jäger schießen?“

Das ist rechtlich nicht genau geregelt. Allerdings gibt es Unfallverhütungsvorschriften in den Richtlinien der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft. „Demnach darf ein Schuss immer nur dann abgegeben werden, wenn sich der Schütze vergewissert hat, dass niemand gefährdet wird“
gesamten Beitrag lesen
1 9 10 11 12 13 15