Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Handy gestohlen?

Orten, löschen, sperren und Diebstahlschutz: Der Hersteller bietet Ortungsdienste an und/oder benennt geeignete Apps, sperrt das Handy, löscht Inhalte etc. Interessant ist „Cerberus“, über dieses Programm sendet Ihnen das gestohlene Handy Fotos mit der Frontkamera. Oder auch „avast Mobile Security“. Oder Fernortungs-Apps.
gesamten Beitrag lesen

Rückforderung Bankgebühr Bundesgerichtshof

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass vorformulierte Bestimmungen über ein Bearbeitungsentgelt in Darlehensverträgen zwischen einem Kreditinstitut und einem Verbraucher unwirksam sind.
gesamten Beitrag lesen

Transfergesellschaft, was bedeutet das für den Arbeitnehmer: Bequeme Lösung für den Arbeitgeber, Problem auf Dauer für den Arbeitnehmer.

Unternehmen, die vor der Entscheidung von Massenentlassungen oder kurz vor einer Insolvenz stehen, flüchten sich gern in die Gründung einer Transfergesellschaft. Das Unternehmen möchte damit Kündigungsfristen umgehen und unbequeme Abfindungszahlungen und Kündigungsschutzklagen vermeiden.
gesamten Beitrag lesen

Blitzer in Nordhessen, Ortschaften Wetter und Münchhausen etc.

In der Ortschaft Wetter in Richtung Marburg steht am Ortsausgang schräg gegenüber der Aral-Tankstelle ein weiterer Blitzer. Auf der anderen Straßenseite stand und steht ein weiterer.
gesamten Beitrag lesen

Rechtlichen Bestimmungen beim Vogelschießen

Mühlenbein und Kollegen erläutern die rechtlichen Bestimmungen beim Vogelschießen.
gesamten Beitrag lesen

Rechtsanwälte Mühlenbein wurden als Familien-Freundliches Unternehmen im Hochsauerlandkreis ausgezeichnet

Am 26.11.13 wurde 12 weiteren Unternehmen unterschiedlicher Branchen durch den Landrat Dr. Schneider das Zertifikat „Familien-Freundliches Unternehmen im Hochsauerlandkreis“ übergeben.
gesamten Beitrag lesen

Briloner Anzeiger vom 15.5.2013

Briloner Anzeiger vom 15.5.2013 – Silbernes Jubiläum feiert die Anwaltskanzlei Mühlenbein & Kollegen in Brilon.
gesamten Beitrag lesen

Testament – Ja oder Nein?

Testament – ja oder nein? Die gesetzliche Erbfolge Verstirbt eine Person, ohne ein Testament zu hinterlassen, greift die gesetzliche Erbfolge des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) ein. An erster Stelle erben Ehepartner und Kinder.
gesamten Beitrag lesen

Kündigung – was tun?

Kündigung – was tun? Heute: Voraussetzungen der betriebsbedingten Kündigung (Checkliste)
gesamten Beitrag lesen

Neue Webseite online

Mit unserer neuen Webseite hoffen wir Ihnen ein ansprechendes Design und eine noch komfortablere Benutzerführung bieten zu können.
gesamten Beitrag lesen
1 12 13 14 15